Aufgrund der jüngst von der Staatsregierung verkündeten Lockerungen bezüglich der Kontaktbeschränkungen und der Aufhebung des Katastrophenfalls in Bayern hat der Markt Eggolsheim seine Liegenschaften und Gebäude für die jeweils zweckbestimmte Nutzung geöffnet. Alle verantwortlichen Vereinsvertreter müssen jedoch selbst für die infektionsschutzkonforme Nutzung nach aktuellem Rechtsstand sorgen und tragen hierfür auch die Verantwortung. Abstandsgebot und Maskenpflicht sind nach wie vor aktiv. Für die Inbetriebnahme von gaststättenähnlicher Bewirtung in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten sind dem Ordnungsamt entsprechende Hygienekonzepte in Anlehnung an die der Gastronomie nachzuweisen. Hygienekonzepte für Bereiche des Breitensports halten die jeweiligen Sportverbände als nutzbare Mustervorlagen bereit. Sämtliche geplante Veranstaltungen oder Versammlungen sind dem Markt Eggolsheim frühzeitig zu melden und konzeptionell an die aktuelle Rechtslage anzupassen. Bei Fragen kann man sich vor Ort an das Ordnungsamt, Telefon 09545/444-141, oder das Corona-Telefon des Landkreises Forchheim, 09191/86-3504, wenden. red