Steffen Walter übernimmt zum 1. August als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger den Kehrbezirk Lichtenfels 3 und tritt damit die Nachfolge des zum 31. Juli ausscheidenden Bezirkskaminkehrermeister Klaus Behr an. Aus diesem Grund wurde Steffen Walter von der Leiterin der Abteilung "Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gesundheit und Veterinärwesen", Kristin Grosch, vom Landratsamt Lichtenfels förmlich auf die im Schornsteinfegerhandwerksgesetz festgelegten Berufspflichten und Aufgaben hingewiesen und zur gewissenhaften Erfüllung seiner Obliegenheiten verpflichtet. Walter freut sich auf die neue Aufgabe und bedankt sich bei seinen bisherigen Kunden für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen elf Jahren. red