Kreis Haßberge — Nach dem fünften Durchgang der Saison ist in der Luftgewehr-Bezirksgruppe Unterfranken Ost kein Verein mehr ohne Sieg und keiner ohne Niederlage. Verfolger Gochsheim gewann überraschend beim Spitzenreiter in Traustadt.
Zu einem Spitzenkampf entwickelte sich die Begegnung zwischen Schwanfeld und Oberschleichach. Beide Teams übertrafen die 1500er-Marke, wobei Schwanfeld das bessere Ende für sich hatte. Sand gewann gegen die schwache Mannschaft aus Serrfeld. Untertheres rutscht durch die neuerliche Niederlage in Unfinden auf den vorletzten Platz ab.
ERGEBNISSE
Unfinden - Untertheres 1507:1491
Traustadt - Gochsheim 1491:1497
Serrfeld - Sand 1429:1452
Schwanf. - Oberschleichach 1515:1504
1. Traustadt 5 7495 8:2
2. Gochsheim 5 7469 8:2
3. Unfinden 5 7495 6:4
4. Schwanfeld 5 7460 6:4
5. Oberschleichach 5 7469 4:6
6. Serrfeld 5 7372 4:6
7. Untertheres 5 7401 2:8
8. Sand 5 7362 2:8
Einzel: H. Karg (Oberschleichach) 384, M. Streng (Unfinden) 384, E. Kettler (Unfinden) 380, S. Schad 376, E. Pfaff 376 (beide Untertheres), P. Eichhorn (Oberschleichach) 376, P. Kettler (Unfinden) 374, T. Jäger (Oberschleichach) 373 dk