Kreis Haßberge — Durch ein souveränes 9:1 übernahm der TSV Oberschleichach die Tabellenführung in der 3. Tischtennis-Bezirksliga Unterfranken Ost der Männer. Das Spitzenspiel der 1. Kreisliga entschied der TTC Sand gegen den SV Kleinmünster für sich.

3. Bezirksliga Ost Männer

TSV Oberschleichach -
SV DJK Sommerach 9:1

Durch Punkte von Konstantin Faltus/Anton Magdalener, Christoph Wacker/Wolfgang Huttner, Harald Steif/Andreas Schick, Faltus (2), Magdalener, Steif, Huttner und Schick setzte sich der Aufsteiger TSV Oberschleichach souverän durch. Der Gast kam nur zum Ehrenpunkt.

1. Kreisliga Männer

FC Knetzgau II -
DJK Happertshausen 1:9

Einen schweren Stand hatte das Schlusslicht gegen die in Bestbesetzung angetretene DJK aus Happertshausen und kam nur durch einen Sieg von Carsten Krause zum Ehrenzähler.

TTC Sand -
SV Kleinmünster 9:4

Im Spitzenspiel musste Kleinmünster auf seine Nummer 1 Herbert Dünninger verzichten und kam nach einem 1:5-Rückstand und 4:6 Zwischenstand nicht über ein 4:9 hinaus. Beim weiterhin verlustpunktfreien TTC Sand gewannen Detlef Strasser/Andreas Wittig, Alfred Schmitt/Tobias Brand, Strasser, Wittig (2), Schmitt (2), Claus Wolf und Brand, während bei Kleinmünster Arno Niedt/Michael Kocian, Alexander Niedt, Wolfgang Weber und Kurt Niedt erfolgreich waren.

TV Obertheres -
TSV Prappach 7:9

In der äußerst spannenden Partie stand der TV Obertheres erneut fast vor einer faustdicken Überraschung, doch der ohne Martin Achtmann angetretene TSV Prappach vermied den drohenden Punktverlust noch. Die Punkte für Obertheres erzielten Bertram Tremel/Kai Voit, Uwe Sinner, Tremel, Klaus Pottler, Karsten Gerike (2) und Kai Voit. Auf Prappacher Seite gewannen Stephan Rumpel/Marko Fleischmann (2), Jens Hufnagel/Udo Pfeuffer, Rumpel (2), Fleischmann, Hufnagel (2) und Pfeuffer.

FC Knetzgau - TV Haßfurt 6:9 Im Nachbarderby kam es zu der erwartet engen Partie. Knetzgau hatte zwar am Ende das bessere Satz- und Ballverhältnis, aber die Punkte entführte der TV Haßfurt nach Siegen von Thomas Pfeuffer/Andreas Oehrl, Klaus Merkel/Martin Körner, Merkel, Körner, Oehrl, Heiko Pakendorf (2) und Martin Olbort (2). Knetzgau verlor alle fünf Fünfsatzspiele und punktete durch Jonas Griebel/Thomas Kraus, Kai Jakob, Stefan Öffner, Berthold Kutschera und Jonas Griebel (2).
TV Hofheim -
TTC Kerbfeld II 4:9

Ohne seine Nummer 1 Holger Schneider verlor der TV Hofheim auch im Derby gegen Kerbfeld II und muss weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten. Die Punkte für Hofheim erzielten Gustav Bühler/ Robert Koch, Erhard Scholpp, Harald Eisenmenger und Koch. ba