Aufgrund von Abrissarbeiten an einer Stützmauer in Röttenbach wird die Ringstraße (ERH 5) auf Höhe der Hausnummer 11 ab Montag, 27. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 7. August, halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in Einbahnrichtung von der Ringstraße auf die Hauptstraße geleitet. Die Umleitung für den entgegengesetzten Verkehr ist ausgeschildert. Fußgänger können auf dem gegenüberliegenden Fußweg die Baustelle passieren. Radfahrer sollten absteigen oder die Fahrbahn nutzen. Der ÖPNV ist von der Sperrung nicht betroffen. red