Die Pfarreien St. Nikolaus Pinzberg und St. Matthäus Wiesenthau weisen darauf hin, dass folgende Regeln zum Wohle aller Gottesdienstbesucher eingehalten werden müssen: Grundsätzlich darf nur teilnehmen, wer keine Krankheitssymptome aufweist und keinen Kontakt mit infizierten Personen hatte. Zudem ist der Besuch nur nach telefonischer Anmeldung im Pfarrbüro Pinzberg (09191/ 13710) möglich. Auf dem gesamten Kirchengelände besteht Maskenpflicht. Für die Einhaltung der Abstandsregeln helfen Ordner sowie Markierungen am Fußboden und an den Bänken. Sitzplätze werden zugeteilt. Während der Gottesdienste bleiben die Türen geöffnet. Der Gesang ist stark zu reduzieren. Die Kommunion wird an den Platz gebracht. Ein Klingelbeutel für die Kollekte steht am Kirchenausgang. Ein Gebetbuch ist mitzubringen. Personen einer Risikogruppe sollten ihr Kommen gut bedenken. red