Untersteinbach — Zur Jahresversammlung der Spielvereinigung (SpVgg) Untersteinbach kamen 29 Mitglieder ins Sportheim. Vorsitzender Klaus Stegmeier erinnerte an sportlichen Erfolge, und ein sehr bewegtes Jahr. Inzwischen sei ein "Aufwärtstrend" zu beobachten.
Gut läuft ihm zufolge die gute Jugendarbeit, die die SpVgg mit dem Sportclub (SC) Geusfeld betreut. Stegmeier kündigte an, nach 14 Jahren als Vorsitzender nun lieber im Hintergrund weiter mitarbeiten zu wollen.
Berichte gaben Kassenwart Olaf Ernst, Kassenprüfer Michael Oppel, Spielleiter Veit Krampert (Erste Mannschaft), Gerd Zimmermann (Zweite Mannschaft) und für die Jugend Jugendleiter Karl Zimmermann.

Spielgemeinschaften laufen gut

Insgesamt verlaufe die Jugendarbeit mit dem SC Geusfeld und dem SC Prölsdorf recht gut, sagte Zimmermann. In der U7 bis zur U13 sind 80 Kinder und Jugendliche aktiv. Von der U15 bis U19 bildet die SpVgg Spielgemeinschaften mit dem SC Geusfeld und dem SC Ebrach. Karl Zimmermann berichtete auch für Trainerin Ulrike Rüttinger von den Korbballerinnen. Die sehr erfolgreiche Abteilung besteht zurzeit aus 56 Mädchen in vier Altersklassen. 33 davon sind im Sportverein Untersteinbach und 23 in Geusfeld gemeldet. Auch vom Festausschuss berichtet Karl Zimmermann, vom Bauausschuss Jürgen Ullrich. Schließlich gab es mehrere Arbeitseinsätze.
Dann standen die Wahlen an. Neuer Vorsitzender wurde Karl Zimmermann; sein Stellvertreter ist Peter Klein aus Eltmann. Schriftführer bleibt Gerd Zimmermann, Kassenwart wurde Olaf Ernst. Sein Stellvertreter ist Otmar Behringer. Dem Vereinsausschuss gehören künftig an: Josef Schenk, Josef Ullrich, Walter Schnös, Günther Gräf und Klaus Stegmeier. Im Bauausschuss sind vertreten: Jürgen Ullrich, Michael Karbacher, Horst Marschall, Wolfgang Oppelt und Veit Krampert. Dem Spielausschuss gehören an: Markus Huttner, Stefan Merkmann, Matthias Brücher und Michael Oppelt; dem Festausschuss Angela Ullrich, Rainer Ullrich, Anke Zimmermann, Elena Albert und Marco Behringer. Spielleiter der Ersten Mannschaft wurde Alexander Overlach, Leiter der "Zweiten" Gerd Zimmermann. Jugendspielleiter wurden Silke Gleichmann (Fabrikschleichach) und Harald Schleicher aus Karbach. Abteilungsleiterin für Korbball bleibt Ulrike Rüttinger. Als Platzkassier stellte sich niemand zur Verfügung, sodass sich der Vorstand darauf einigte, Personen von Fall zu Fall zu bestimmen. Kassenprüfer sind Michael Oppel und Alexander Leicht.

Mehr Beteiligung

Karl Zimmermann sprach von seinem Ziel, mehr Mitglieder auch außerhalb des Vorstands an Vereinsaufgaben heranzuführen. Kassier Olaf Ernst machte noch den Vorschlag, einen Förderverein für die SpVgg Untersteinbach zu gründen; das brächte steuerliche Erleichterungen, wurde deutlich. Alexander Leicht wandte aber ein, dass bei der Gründung eines Fördervereins die Gemeinnützigkeit verloren gehe.