Am Donnerstagnachmittag hat am Fuße des Walberla ein 24-jähriger Spaziergänger eine Drohne mit integrierter Kamera steigen lassen. Durch die Geräuschentwicklung fühlte sich eine 59-jährige Frau gestört. Als der junge Mann die Drohne zum Landeanflug ansteuerte, trat die Frau an den Mann heran und schlug mit einem Nordic-Walking-Stock gegen die Drohne, so dass deren Rotoren erheblich beschädigt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Da die Beteiligten sehr aufgebracht waren, wurde die Polizei Ebermannstadt zur Klärung hinzugerufen. Nun werden beide Kontrahenten, die Frau wegen Sachbeschädigung und der Mann wegen unerlaubten Drohnenflugs im Bereich des Walberla, angezeigt.