Das hätte schlimm enden können: Zu einer Nötigung im Straßenverkehr kam es am Mittwochabend, als ein 17-Jähriger und seine 15-jährige Sozia mit einem Leichtkraftrad die Staatsstraße vom Staatsbad nach Bad Brückenau befuhren. Dabei wurde der 17-jährige Lenker von einem 18-jährigen Autofahrer überholt, der sich dann direkt vor das Krad setzte und dieses über eine längere Strecke ausbremste. Glücklicherweise kam es dabei zu keinem Sturz des Leichtkraftradfahrers, schreibt die Polizei Bad Brückenau. Der Autofahrer wurde schnell ermittelt und ein Strafverfahren eingeleitet. pol