Die evangelische Kirche in Bayern zeigt sich offen für neue Modelle der Zusammenarbeit von Dekanatsbezirken auch über Kirchenkreisgrenzen hinweg. Eine Intensivierung von Kooperation, die auch strukturell gesichert sei, "ist so gut wie immer sinnvoll oder sogar notwendig", sagte die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner dem Evangelischen Pressedienst.

Der Zusammenschluss von Dekanaten sei dabei kein vorrangiges Ziel: "Strukturveränderung ist dann ein Gewinn, wenn sie unser Verlässlichkeit und Innovationskraft in der Verkündigung des Evangeliums dient", bekräftigte Greiner. Damit reagierte die Regionalbischöfin auf die Idee eines "Dekanats Fränkische Schweiz", das derzeit in den benachbarten Dekanaten Forchheim (Kirchenkreis Bayreuth) und Gräfenberg (Kirchenkreis Nürnberg) diskutiert wird.

Im kommenden Frühjahr wollen sich die beiden Dekanatssynoden erstmals zu einer gemeinsamen Tagung treffen, um künftige Möglichkeiten einer stärkeren Zusammenarbeit auszuloten. Bereits jetzt von einem Projekt "Dekanat Fränkische Schweiz" zu sprechen, sei freilich "Zukunftsmusik", sagte Greiner. Die Regionalbischöfin versicherte zugleich ihre Unterstützung für die "starke einmütige Bewegung" in Richtung verstärkter Kooperation bis hin zu Zweckverbänden.

Arbeit in den Ausschüssen

Die Dekanatsausschüsse hätten sich "in sehr kluger, guter Weise auf diesen Weg begeben", merkte die Theologin an, "sie suchen gemeinsam, was dazu beiträgt, dass Jugendliche und Erwachsene, Einheimische, Zugezogene oder Touristen einen einfachen Zugang zum Evangelium finden. Und sie merken: Gemeinsam sind wir dabei stärker." Greiner kündigte an: "Sollte es zu einem gemeinsamen Dekanatsbezirk kommen, würde ich mich freuen."

Im Dekanat Gräfenberg, das Teile von Mittel- und Oberfranken umfasst, leben gegenwärtig rund 12 000, im Dekanat Forchheim mit Sitz in Muggendorf rund 16 000 evangelische Christen.

Zweimal kam es im Kirchenkreis Bayreuth während des letzten Jahrzehnts zu Zusammenschlüssen von Nachbardekanaten: Kronach mit Ludwigsstadt (2010) und Bayreuth mit Bad Berneck (2017). epd