Zur Entlastung pflegender Angehöriger während der Pandemie bietet der Awo-Treff nun auch digitale Austauschmöglichkeiten an. Geplant sind ein Gesprächskreis per Videoschaltung und eine Angehörigenschulung mit dem Ziel, ausführlich über Demenzformen zu informieren. Genaue Informationen erhalten Interessenten direkt bei der Fachstelle für pflegende Angehörige unter Telefon 09561/7053812. Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung. red