Kronach — Mit zwei Judokas nahm die Turnerschaft Kronach am Wallburg-Turnier in Eltmann teil. Mit ihren jeweils dritten Plätzen schlugen sich Nina Schütz und Max Bülling bei dem stark besetzten Turnier achtbar.
Nina zog in ihrer Altersklasse U15 in der Gewichtsklasse bis 48 Kilo ins Halbfinale ein. Ihre dortige Gegnerin erreichte eine kleine Wertung, die sie bis zum Schluss verteidigte. Damit ging es für Nina im nächsten Kampf um Platz 3. Durch einen starken Schenkelwurf konnte sie einen vollen Punkt erzielen und den Kampf vorzeitig für sich entscheiden.
Max Bülling (bis 60 Kilo) kämpfte sich bis ins Halbfinale vor. Dort unterlag er in einem spannenden Kampf seinem Gegner aus Naisa, der eine kleine Wertung bis zum Schluss verteidigte. Im Kampf um Platz 3 konterte Max einen schwachen Angriff seines Gegners. Für diese Aktion wurde ihm der Sieg zugesprochen. pdt