Tanzen ist Ausdruck von Lebensfreude. Tanzen schult fließende Bewegungs¬abläufe und die Koordination. Tanzen wirkt positiv auf Muskeln und Gelenke. Tanzen verbessert die Konzentrationsfähigkeit und hat einen positiven Effekt auf das Körpergefühl. Tanzen aktiviert ganzheitlich, verbessert Alltagskompetenzen und steigert die Lebensqualität. In einem neuen Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) werden Kreis-, Block- und Gassentänze sowie auch meditative Tänze aus aller Welt erlernt. Die Teilnahme ist mit und ohne Partner möglich. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anfänger sind willkommen. Voraussetzung zur Teilnahme ist einzig und allein die Freude an Bewegung zu Musik und die Lust, Neues zu lernen. Gerne kann beim nächsten Termin unverbindlich geschnuppert werden. Das Angebot ist offen für alle und richtet sich an die Altersstufen 50+, 60+ und 70+. Der vierzehntägige Kurs, jeweils mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr, beginnt am 26. September. Veranstaltungsort ist die Musikschule in der Zeckerner Hauptstraße 11 in Zeckern. Anmeldung bei Angela Schäfer, Telefon 09190/997330 oder im Katholischen Pfarramt Adelsdorf, Telefon 09195/7296. red