Für die Tennisteams des 1. FC Haßfurt, die überregional mitmischen, standen die letzten Partien der Saison an.


Herren 50, Bezirksklasse 1

1. FC Haßfurt -
TC SR Lengfeld 4:5
Ihre letzte Partie in dieser Medenrunde verloren die Haßfurter Herren 50 knapp. Siege verbuchten Georg Hofmann (6:1, 7:6), Erich Ehrhardt (6:4, 6:4) und Winfried Klauer (6:3, 5:7, 10:5). Das Nachsehen hatten Lothar Dietlein (5:7, 1:6), Johannes Schneider (0:6, 3:6) und Stefan Göb (3:6, 3:6). Zwei Doppel gingen verloren: Schneider/Hofmann (0:6, 2:6), Dietlein/Göb (6:0, 6:4), Erhardt/Klauer (2:6, 6:4, 8:10).


Herren 60, Bezirksklasse 1

SG Randersacker -
1. FC Haßfurt 4:2
Gerd Heller (0:6, 0:6) und Karl Seitz (2:6, 1:6) verloren, Michael Moser (6:4, 4:6, 10:7) und Erich Albert (6:1, 6:3) gewannen. Im Doppel verloren Heller/Seitz mit 2:6, 2:6 und Moser/Albert knapp mit 6:4, 4:6, 7:10. ru