Ein Auffahr-

unfall ereignete sich am späten Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße B 287 an der Kreuzung Meininger Straße. Wie die Polizeiinspektion Bad Kissingen mitteilte, war dort gegen 17 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem Pkw von Bad Neustadt kommend in Richtung Bad Kissingen unterwegs. An der Kreuzung Meininger Straße wollte sie nach rechts auf die Bahnhofstraße abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende Pkw-Fahrer übersah dies und fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden von circa 4500 Euro. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht. Der Unfallverursacher erhielt zudem eine Verwarnung. pol