Eine 41-jährige Frau befuhr am Dienstagnachmittag die Coburger Straße in Neuses am Main. Aufgrund einer auf der Fahrbahn befindlichen Baustelle musste sie anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Dies erkannte ein hinter ihr fahrender 71-jähriger Mann mit seinem Pkw zu spät und fuhr auf. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden des Unfalls beläuft sich auf rund 20 000 Euro.