Fünf Wochen vor der bayerischen Meisterschaft im Crosslauf, die am 19. Februar beim SC Kemmern ausgetragen wird, schnupperte dessen Neumitglied Anke Friedl schon einmal Wettkampf-Atmosphäre im Crosslauf. Auf verschneitem Kurs nahm sie bei bestem Winterwetter an der mittelfränkischen Cross-Meisterschaft in Eckental teil und belegte im stark besetzten Damen-Rennen über die kurze Distanz von nur 3500 m den respektablen dritten Platz in 13:31 Min. Vor ihr liefen nur noch ihre ehemaligen Vereinskolleginnen, die mehrfache deutsche Meisterin Julia Hiller (13:00), und die Mittelstrecklerin Ann-Kathrin Wiertz (13:22, beide LAC Quelle Fürth) über die Ziellinie. red