Durch den Rücktritt von Teilen des Vorstandes beim Kindergarten "St. Michael Thundorf" ist eine Neuwahl notwendig. Bereits am 30. September wurde bei der Mitgliederversammlung der Versuch gestartet, geeignete Kandidaten für die freiwerdenden Ämter zu finden, jedoch mit negativem Erfolg. Ein zweiter Versuch wird am morgigen Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr in der Festhalle unternommen. mib