Seit dem gestrigen Mittwoch stehen die Fußballer des TV Haßfurt, des Tabellendreizehnten der Kreisliga Schweinfurt 2, wieder im Training, um sich auf die Frühjahrsrunde, die Ende Februar beginnt, vorzubereiten. Die zentrale Maßnahme von Coach Marco Firsching ist ein Trainingslager von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Februar, in Nürnberg. Wie Firsching mitteilt, kehrte Pascal Schlund in der Winterpause zurück zu seinem Heimatverein FC Ziegelanger in die A-Klasse Schweinfurt 5. Niklas Korn läuft wieder für seinen Heimverein Spfr. Unterhohenried, den Spitzenreiter der Kreisklasse Schweinfurt 4, auf. Neu beim TV Haßfurt ist Stefan Werb (ehemals Spielertrainer in Rügheim), der bereits ab jetzt als Spieler zur Verfügung steht und ab 1. Juli Nachfolger von Firsching im Amt des Trainers wird. - Die Testspiele, Samstag, 4. Februar, 15 Uhr: SV Hofheim - TV Haßfurt; Sonntag, 5. Februar, 15.30 Uhr: TV Haßfurt - RSV Buch; Freitag, 10. Februar, 18.30 Uhr: FC 08 Zeil - TV Haßfurt; Sonntag, 12. Februar, 12 Uhr: TV Haßfurt - TSV Reiterswiesen; Samstag, 18. Februar, 15.30 Uhr: TSV Wonfurt - TV Haßfurt; Sonntag, 19. Februar, 15.30 Uhr: TV Haßfurt - FC Gerolzhofen; Donnerstag, 2. März, 19 Uhr: TV Haßfurt - Spfr. Unterpreppach. red