Schney — "Ohne die Hilfe der Sponsoren wäre die Anschaffung des Fahrzeugs nicht möglich gewesen", erklärte Susann Biedefeld, Vorsitzende der Franken-Akademie Schloss Schney bei der gestrigen Fahrzeugübergabe. Ihren Dank richtete sie an alle Sponsoren, die mit ihrem Engagement zur Anschaffung eines neuen Kleintransporters erst beigetragen haben. Die Anschaffung wurde notwendig, weil der Vorgänger des Fiat Doblo schlicht schrottreif war.
Das neue Fahrzeug kommt im Bildungszentrum vielfältig zum Einsatz. Beispielsweise zum Transport von Seminargästen von und zum Bahnhof. Dazu verfügt der Fiat Doblo über acht Sitzplätze. Das Fahrzeug wird auch bei Besorgungen für die Gäste der Franken-Akademie genutzt werden. Mit ihren Werbeflächen haben die 21 Sponsoren rund 5000 Euro zur Finanzierung der Neuanschaffung beigetragen. Den Rest übernimmt die Franken-Akademie. "Wir werden das neue Fahrzeug hegen und pflegen", versprach Biedefeld. gvö