Die Regierung von Unterfranken bewilligt der Gemeinde Knetzgau 38 900 Euro für die Beschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeugs TSF-W für die Feuerwehr Oberschwappach (Gemeinde Knetzgau). Durch das neue Gerät wird ein Löschgruppenfahrzeug LF 8, Baujahr 1981, ersetzt, wie die Behörde in Würzburg weiter mitteilte. Das Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W dient überwiegend der Brandbekämpfung. Es kann eine Feuerwehrstaffel mit sechs Einsatzkräften sowie eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe (mit Atemschutz) aufnehmen und muss mit einem Löschwasserbehälter von 500 Litern Inhalt ausgestattet sein.
Für das Auto sind Fahrgestelle mit Doppelkabine bei einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 7,5 Tonnen vorgesehen. ft