Am 13. Sonntag nach Trinitatis konnten Arno Bauer, Denise Klein, Belinda Seifert und Benjamin Stauch in der Nikolauskirche Lauenstein endlich ihre Konfirmation feiern. Der Zeit entsprechend war die Kirche aufgelockert besetzt. Unter festlichem Orgelklang, gespielt von Michaela Lemnitzer, zogen die Konfirmanden mit Pfarrer Johann Beck in das festlich geschmückte Gotteshaus ein. Mit einem Blasebalg unterstrich Pfarrer Beck seine Ansprache, denn diese hatte das Motto "Wind Of Change".

Klaus Güntsch, der Vertrauensmann vom Kirchenvorstand, war dienstlich verhindert und bat Pfarrer Beck, sein Grußwort zu verlesen. Im Kern mit dieser Aussage: "Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin auf Gottes Weg bleibt, Verantwortung übernehmt, Neues ausprobiert, euch für andere einsetzt, in Not geratenen Menschen helft und dafür sorgt, dass Gottes Welt weiter wachsen kann." Neues ausprobieren konnten sie gleich beim Abendmahl. Auf dem Taufstein stand für jeden Brot und Kelch bereit, um es selbst zu sich zu nehmen. red