Zu einer Info-Veranstaltung für Alleinerziehende lädt die KASA (Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit) der Diakonie Kulmbach für Samstag, 13. November, von 10 bis 11.30 Uhr in den Familientreff/Mehrgenerationenhaus der Geschwister-Gummi-Stiftung, Negeleinstraße 5, in Kulmbach, ein. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stiftung hervor.

Zur Informationsveranstaltung und den regelmäßigen Treffen, deren Termine mit den Teilnehmenden abgestimmt werden, sind alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern verschiedenen Alters und verschiedener Herkunft eingeladen. Kinder sind zudem herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin des zukünftigen "Treffs für Alleinerziehende" ist Antonia Beyerlein. Die Sozialpädagogin ist stellvertretende Leiterin der KASA und bietet zudem etwa den "Kleinkinderspieltreff" und die "Interkulturelle Spielgruppe" im Familientreff an.

Um kurze telefonische Voranmeldung unter Telefon: 09221 /8011811 wird gebeten.Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landkreises Kulmbach. Erwachsene sollten bitte einen Impf-/Test-/Genesen-Nachweis bereithalten. red