Seit 1. Mai steht der Bereich Hochbau im Staatlichen Bauamt Schweinfurt unter der neuen Leitung von Baudirektor Franz Schmidt. Zur Einführung gratulierten der Regierungsvizepräsident von Unterfranken, Jochen Lange, und Dr. Michael Fuchs, Behördenleiter des Staatlichen Bauamtes Schweinfurt, Franz Schmidt zu seiner neuen Position.

Franz Schmidt, 1972 in Frankfurt am Main geboren, studierte Architektur an der TU Darmstadt sowie in der Schweiz an der Universität Genf und der EPFL in Lausanne. Nach dem Referendariat in Würzburg war er als Abteilungsleiter am Staatlichen Bauamt Schweinfurt tätig. Hier war er unter anderem für den Neubau des Finanzamts Schweinfurt in Eigenplanung und die Sanierung der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt zuständig. Danach folgten Stationen in Chemnitz, Dresden und Nürnberg. Nach fast 15 Jahren kommt Schmidt nun als Bereichsleiter Hochbau zurück ans Staatliche Bauamt Schweinfurt. red