Der Künstler Robert Reiter hat sich der barocken Kreuzigungsgruppe auf der Oberen Brücke mit Kaltnadel-Radierungen "genähert" und in seinen Bildern besonders die Emotionalität der Figuren hervorgehoben. Zu sehen sind sie ab sofort in der Rathausschänke, direkt neben dem orginalen Kunstwerk. Bei der Vernissage am morgigen Karfreitag um 19 Uhr spricht Georg Habermehl. red