DHL hat eine neue Packstation in Bad Kissingen, Würzburger Straße 23 direkt bei der "Jet"-Tankstelle, in Betrieb genommen. Kunden können dort ab sofort rund um die Uhr ihre DHL-Pakete abholen und vorfrankierte Sendungen verschicken. Die Kapazität des neuen Automaten beträgt 77 Fächer. DHL hat laut Pressemitteilung den Packstationservice bereits 2003 als erstes Unternehmen im deutschen Markt eingeführt und betreibt heute rund 9000 Automaten mit rund 850.000 Fächern. Die Packstation sei leicht zu bedienen und zumeist rund um die Uhr verfügbar.

"Wir sind froh, dass wir in Bad Kissingen einen weiteren Standort in attraktiver Lage für unsere Kunden realisieren konnten. Unsere Packstationen stehen deutschlandweit für Versand und Abholung von DHL-Sendungen zur Verfügung", sagt Gabriele Schulz, die für Unterfranken zuständige regionale Politikbeauftragte der Deutschen Post. red