Die neue Kirchenverwaltung der Pfarrei St. Bartholomäus Nordhalben ist kürzlich im Rahmen eines Gottesdienstes in ihr Amt eingeführt worden.

Den ausscheidenden Kirchenräten Walter Runkel und Johannes Hable wurde für ihr Engagement und die geleistete Arbeit gedankt. Sie erhielten eine Dankesurkunde und ein kleines Geschenk.

Walter Runkel gehörte der Kirchenverwaltung zwölf Jahre lang an und war hier als Schriftführer tätig. Johannes Hable unterstützte dieses Gremium in den vergangenen sechs Jahren. Die neuen und wiedergewählten Kirchenräte begrüßte Pfarrer Richard F. Reis sehr herzlich und wünschte allen Gottes Segen und gutes Gelingen für die anstehenden Aufgaben. Die neue Kirchenverwaltung Pfarrei St. Bartholomäus Nordhalben setzt sich wie folgt zusammen: Markus Pötzl (Kirchenpfleger), Georg Simon (stellvertretender Kirchenpfleger), Dorothea Dietrich (Schriftführerin), Klemens Letsch, Alfred Lunk und Udo Simon. miw