"Derzeit vakant" hieß es lange Zeit auf der Homepage des evangelisch-lutherischen Dekanats Michelau, wenn man sich in der Rubrik Mitarbeitende hinsichtlich der Stelle des Dekans informieren wollte. Dieser Zustand soll nun am Sonntag, 2. April, offiziell beendet werden, wenn die neue Dekanin Stefanie Ott-Frühwald in ihr Amt eingeführt wird.
Zum Festgottesdienst am Sonntag um 14 Uhr lädt die Regionalbischöfin Dorothea Greiner aus Bayreuth im Namen der evangelisch-lutherischen Landeskirche zusammen mit dem Dekanatsbezirk Michelau und der Kirchengemeinde Michelau herzlich ein.
Die Einführung der neuen Dekanin erfolgt durch Regionalbischöfin Greiner, die Predigt wird Dekanin Stefanie Ott-Frühwald halten. Mit diesem feierlichen Akt übernimmt Stefanie Ott nicht nur das Amt der Dekanin für den Dekanatsbezirk Michelau, sondern zugleich die erste Pfarrstelle in der Michelauer Kirchengemeinde. An den Festgottesdienst schließt sich ein Empfang im Gemeindehaus Michelau in der Schillerstraße 9 an. Auch hierzu ergeht herzliche Einladung. kag