Eine neue Leiterin hat das "Café Ton" in Fabrikschleichach. Dieser Tage besuchte der Bürgermeister der Gemeinde Rauhenebrach, Matthias Bäuerlein, das familiengeführte Unternehmen. Anlass war die Betriebsübergabe, wozu er Glückwünsche überbrachte. Vor 13 Jahren gründete Susanne Lillich das "Café Ton" im Ausstellungsraum ihrer Keramikwerkstatt, die sie seit 40 Jahren in der ehemaligen Pottaschensiederei betreibt. Seit einigen Jahren sind Susanne Lillich und ihre Tochter Isabel Dieck-Tummeley gemeinsam im "Café Ton” präsent. Susanne Lillich übergab nun die Geschäftsführung an ihre Tochter. Die beiden wollen weiterhin Gastgeberinnen des Hauses sein: Susanne Lillich in der Keramikwerkstatt, Isabel Dieck-Tummeley im Café. red