Forchheim/München — Auf der Mitgliederversammlung der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, die gestern im Bayerischen Landtag in München stattgefunden hat, ist der Forchheimer Oberbürgermeister Franz Stumpf (CSU/WUO) erneut zum Vorsitzenden der Gesellschaft gewählt worden.
Die Koalition in Berlin plant für 2015 eine Krankenhausreform. Die Kliniken in Bayern unterstützen dieses Ziel, kritisieren aber einzelne Reformvorhaben als unausgegoren. red