Der Neubürgerempfang 2019 der Stadt Kronach ist am Samstag, 9. März. Er wird seit 2013 jährlich veranstaltet und findet heuer zum siebten Mal statt. Die Initiative dazu kam vom städtischen Arbeitskreis "Familienfreundliches Kronach", dessen Mitglieder auch bei den Neubürgerempfängen mitwirken. Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein freut sich darauf, mit seiner Stellvertreterin Angela Hofmann und weiteren Stadträten die neuen Kronacher zu begrüßen. Alle Anwesenden erhalten eine Begrüßungsmappe mit Informationsmaterial zu Stadt und Landkreis Kronach. Vereine und Verbände lädt Bürgermeister Beiergrößlein dazu ein, ihr Angebot am Rande des Neubürgerempfangs zu präsentieren. Alternativ besteht für Kronacher Vereine die Möglichkeit, bis Ende Februar Flyer und Gutscheine für Vereinsangebote wie ein Probetraining bei Jessica Jakob oder Philip Kober, Telefonnummer 09261/97242 beziehungsweise 97236, im Büro des städtischen Tourismus- und Veranstaltungsbetriebs am Marktplatz abzugeben. Das Material wird dann mit ausgelegt. Weitere Informationen zum Neubürgerempfang gibt es im Internet unter www.junges-kronach.de/Neubuerger. red