Es ist wieder soweit: Am Samstag, 28. September, lädt der Bund Naturschutz Adelsdorf ein, gemeinsam mit Hans Krautblatter die heimische Pilzwelt kennenzulernen. Sollten Pilze aufgrund der Trockenheit Mangelware sein, so erfährt man noch genügend Interessantes über die Pflanzen- und Tierwelt in Zeiten des Klimawandels. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Gelände des SC Adelsdorf. Von dort aus werden Fahrgemeinschaften ins gewählte Sammelgebiet gebildet. Auch mit dem Rad ist der Zielort in wenigen Minuten erreichbar. red