Im Mittelpunkt einer Wanderung des Bundes Naturschutz stehen typische Pflanzen- und Tierarten der mageren Wiesen und Kalkhalbtrockenrasen. Die Teilnehmer sollen laut Veranstalter auf gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung achten und ein Fernglas mitbringen. Treffpunkt ist am Montag, 15. Juli, um 14 Uhr an der Kreuzung Kolonnenweg mit der Gemeindestraße Grattstadt - Harras. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 09561/51499130 oder per E-Mail an coburg@bund-naturschutz.de möglich. red