Die Naturforschende Gesellschaft lädt am Dienstag, 16. Juli, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr im "Tambosi", anschließend finden Kurzvorträge statt. Diplom-Geograf Hermann Bösche referiert zum Thema "Die Besenheide - Pflanze des Jahres 2019", Diplom-Biologe Martin Bücker spircht über "Der Schachbrettfalter - Schmetterling des Jahres 2019" und Thomas Stahl, Fachwirt für Naturschutz und Landschaftspflege, referiert zum Thema "Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019". Gäste sind willkommen, der Eintritt frei. red