Die Autobahndirektion Nordbayern sperrt in der Nacht von Samstag, 25., auf Sonntag, 26. Juli, von circa 19 bis voraussichtlich 9 Uhr die A 9 zwischen den Autobahnkreuzen Nürnberg und Nürnberg-Ost. Die Vollsperrung der Autobahn ist erforderlich, um die Behelfsüberführung einer Kreisstraße abzubrechen, eine Forst- und Waldwegüberführung einzuheben sowie Instandhaltungsarbeiten an der Fahrbahn durchzuführen. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt von den Autobahnkreuzen Nürnberg und Nürnberg-Ost jeweils über die A 3 und A 6 zum Autobahnkreuz Altdorf. Die Anschlussstelle Nürnberg-Fischbach ist während dieser Nacht ebenfalls voll gesperrt. Die Umleitungsempfehlungen vor Ort sind zu beachten. Aktuelle Informationen gibt es unter www.bayerninfo.de. red