Eine groß angelegte Suchaktion hat es in der Nacht zum Sonntag in Westheim gegeben. Gesucht wurde eine vermutlich orientierungslose Frau, die sich nach etwa 21 Uhr unbemerkt aus ihrem familiären Umfeld entfernt hatte, heißt es im Bericht der Polizei. Nach der Frau suchten schließlich mehrere Streifen verschiedener Polizeidienststellen, Kräfte der Feuerwehr, der Bergwacht und der Wasserwacht, der DLRG, des Rettungsdienstes sowie auch Familienangehörige. Weiterhin kamen ein Polizeihubschrauber und Diensthunde zu Einsatz.

Erst gegen 5 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Die Gesuchte wurde von einer an der Suche unbeteiligten Frau am Gewerbegebiet zwar etwas unterkühlt, jedoch ansonsten wohlbehalten aufgegriffen, so die Polizei. pol