Die letzte Monatsversammlung des Vereins für Gartenbau und Landespflege Neuensee stand unter dem Motto "Die Anfänge des Gartenbaus". Die Bilder, von denen einige zwischen 50 und 60 Jahre alt waren, boten einen breiten Überblick über die Aktivitäten des Vereins und der Einwohner von Neuensee. So konnte nicht nur ein Ausflug nach Oberbayern oder zur Wanderhütte bestaunt werden. Es gab auch Bilder, auf denen das alte Ortsbild von Neuensee zu sehen war. Beeindruckend dabei war unter anderem die Größe des Schulgartens an der ehemaligen Schule oder auch die Blumenpracht in manchem Garten. Auch konnte man nur darüber staunen, wie sich die Häuser inzwischen verändert haben und um wie viel das Niveau der Straße zwischenzeitlich angehoben worden ist. Die nächste Veranstaltung des Vereins für Gartenbau und Landespflege Neuensee findet am Mittwoch, 14. November statt. Dabei steht das Thema Akupressur im Mittelpunkt. pstr