Nach einem Fahrfehler kam am Dienstagabend die 26-jährige Fahrerin eines Ford beim Gegenlenken ins Schleudern und prallte in Fahrtrichtung Nürnberg gegen die Außenschutzplanke, bevor sie mit ihrem Fahrzeug am Seitenstreifen zum Stehen kam. Der Schaden an Pkw und Leitplanke summiert sich auf 2000 Euro.