Ein 54-jähriger Mann war am späten Freitagabend mit seinem Pedelecv vom Schießplatz kommend auf der Ortsverbindungsstraße nach Drügendorf unterwegs. Nach einer Linkskehre stürzte er auf gerader Strecke aus bisher unbekannten Gründen. Dabei zog er sich mittelschwere Kopfverletzungen zu. Mit dem Rettungswagen wurde er sofort zur stationären Behandlung ins Klinikum Bamberg gebracht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von 250 Euro.