Coburg — Die Winterpause für die zwei offenen Jugendprojekte "Fahrradwerkstatt Velozwerge" und "Kulturwerkstatt on stage" ist vorbei. Die beiden Projekte Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 16 Jahren wurden 2014 im Rahmen des Projektes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Kultur macht stark - Jugendgruppen erleben" gestartet.
Die "Velozwerge" treffen sich donnerstags von 16 bis 18 Uhr wieder in der Fahrradwerkstatt im Pfadfinderhaus in der Ketschengasse 48. Sie werden betreut von einem ehemaligen Fahrradmechaniker. Wer gerne Hand anlegt, schraubt und die Geheimnisse seines Fahrrads erforschen will, ist bei den Velokids richtig. Diejenigen, die noch kein Fahrrad haben, werden mit gespendeten Rädern unterstützt. Ausfahrten ins Coburger Land sind ebenso geplant wie die Kurse "Fahrradtouren planen" und "Erste Hilfe bei Fahrradunfällen".

Theater mit-spielen

Theater macht Spaß, Theater macht stark, Theater macht schlau. Wer sich gern - ohne viele Worte - auf der Bühne zu abgefahrener Musik ausprobiert, ist in der Theaterwerkstatt "on stage" willkommen. Unter der Leitung der Erzählpädagogin Peggy Hofmann lernen die Teilnehmer viele Tricks und Kniffe der Erzähl- und Theaterkunst. Die Kulturwerkstatt trifft sich dieses Jahr erstmals am Freitag von 15.30 bis 17 Uhr im Pfadfinderhaus in der Ketschengasse 48. Auftritte auf der Bühne bei Oberfrankens größtem Kinderfest "YouCo", sind ebenso geplant wie Theaterbesuche.
Träger der Projekte sind der Pfadfinderbund Weltenbummler, die Caritas, der türkischen Kulturverein Ditib, der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club und der Verein Erzählkultur. Informationen gibt es bei Jasmin Müller-Alefeld (Weltenbummler), Telefon 0171/8390913 . red