Die Auftritte des Musizierkreises Neustadt im Landgasthaus Gunsenheimer in Meilschnitz haben sich seit einigen Jahren fest etabliert im kulturellen Veranstaltungskalender der Region. Die Kaffeehausmusik unter der Leitung von Norbert Luche findet in diesem Jahr am Samstag, 13. Mai, statt (Beginn: 14.30 Uhr).


Von Lincke bis Strauß

Das Programm verspricht eine bunte Mischung unterhaltsamer Stücke aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik. Der Bogen spannt sich von Paul Lincke ("Folies Bergère") bis zu einer Polka von Johann Strauß ("Eljen a Magyar"). Der Walzerkönig ist daneben noch mit zwei weiteren Werken vertreten, darunter auch mit seinem "Persischen Marsch".
Auf der Vortragsfolge stehen außerdem Èmile Waldteufel mit seinem Walzer "Tout Paris", Moritz Moszkowski mit seinem "Spanischen Tanz" und Ludwig Siede mit seinem "Fortuna-Marsch".
Als Solistin ist die Geigerin Beatrix Seidlitz mit dem virtuosen "Csárdás" von Vittorio Monti zu erleben.
Die Moderation übernimmt auch in diesem Jahr Christine Luche. ct