Am Sonntag, 11. Juli, feiert die Petrigemeinde um 9.30 Uhr einen musikalischen Gottesdienst in der Petrikirche. Im Zentrum steht der Text aus dem Johannesevangelium "Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten". Pfarrer Ulrich Winkler entfaltet dazu Gedanken, die durch Kompositionen von Max Reger, Gerald Finzi und Arvo Pärt eingerahmt werden. Die Musiker sind Arabella Purucker (Untersteinach, München) mit der Klarinette, die von Stadt- und Dekanatskantor Christian Reitenspieß an Klavier und Orgel begleitet wird. red