Konzert der Jugendkapelle Großenseebach stand unter dem Motto "High, high, up to the sky!" und beendete den Großenseebacher Herbst.
Nach dem kraftvollen Start mit "Defying Gravity" trotzte der Düsenjet der Schwerkraft und den Turbulenzen und führte zu einem erhabenen Flug über die Wolken. Beim nachfolgenden Stück "Voyage into the Blue" erhob sich das Flugzeug ins endlose Blau des Himmels und schwebte im zweiten Satz durch einen sternenübersäten Nachthimmel, bevor es schließlich in einem beeindruckenden Morgenrot sicher landete.


Vom Weltall zu den Weltmeeren

So schob anschließend der Wolkenmann "Cloud(iu)s" die grauen Regenschauer schnell beiseite und machte Platz für das Stück "Starflash" von Otto M. Schwarz. Der Komponist sah am Nachthimmel über der griechischen Insel Kos zwei Sternschnuppen aufeinander zu fliegen und verglühen.