Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands, wollte mit ihrem neuen Musical "Alles wie verhext!" eigentlich am Samstag, 10. Oktober, zu den Kindern nach Kulmbach in die Dr.-Stammberger-Halle kommen.

Aufgrund der derzeit stark eingeschränkt zulässigen Besucherzahlen in den Hallen durch die pandemiebedingten Abstands- und Hygieneregeln ist eine Durchführung von Veranstaltungen zur Zeit unmöglich/unwirtschaftlich, was eine Verlegung der fast gesamten Tour 2020 auf 2021 zur Folge hat. Auch der oben genannte Termin muss aus besagten Gründen verschoben werden. Neuer Termin ist Sonntag, 20. Juni 2021. Einlass und Beginn bleiben wie gehabt.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Kleine und große Hexen in Kostümen sind willkommen.Tickets sind erhältlich über: CTS Eventim, Telefon 01806/570000, und in allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen; Touristinformation, Buchbindergasse 5, Kulmbach, Telefon 09221/ 95880; Bayrische Rundschau, Kressenstein 2, Kulmbach, Telefon 09221/949298; Theaterkasse, Opernstraße 22, Bayreuth, Telefon 0921/69001; Nordbayrischer Kurier, Maximilianstr. 58, Bayreuth, Telefon 0921/294119; ADAC-Geschäftsstelle, Hohenzollernring 64, Bayreuth, Telefon 0921/ 79311120. red