Münnerstadt — Mit der Ausstellung "Adventskalender - damals und heute", die am 22. November im Henneberg-Museum eröffnet wird, kehrt Weihnachtsstimmung in die Gemäuer des alten Schlosses ein. Um diese Stimmung noch zu verstärken, will das Henneberg-Museum auch einen Weihnachtsbaum schmücken - und zwar mit altem Weihnachtsschmuck.


1950 oder früher

"Interessierte können Christbaumkugeln und ähnlichen Schmuck ab sofort bei uns im Henneberg-Museum abgeben", sagt Museumsleiter Björn Hein. Er und sein Team werden dann mit den Leihgaben, die möglichst vor 1950 gefertigt sein sollen, einen Christbaum schmücken. "Natürlich erhalten die Leihgeber ihren Christbaumschmuck nach Weihnachten wieder zurück", sagt Hein. Mit dem geschmückten Christbaum soll gezeigt werden, wie früher Weihnachten gefeiert wurde. Weitere Infos: Kultourismus, Tel.: 09733/ 787 482. khb