Matthias Egersdörfer ist mittlerweile auch im Fernsehen angekommen und spielt in der fränkischen Tatortreihe den Chef der Spurensicherung. Das Mönchshof-Team holt den grummeligen Fürther am 1. Dezember um 20 Uhr zu "Kultur unterm Dach". "Tuba trifft auf Muffel, Kabarett und Kontrabass", so umschreibt der stets griesgrämig dreinschauende, aber allseits beliebte Matthias Egersdörfer den Inhalt aus seinem neuen Programm "Mündlich". Egersdörfer kommt nicht allein, er hat Heinrich Filsner dabei, der spielt die Tuba und muss für einige böse Gags herhalten. Kartenreservierungen sind unter der Telefonnummer 09221/80514 oder info@kulmbacher-moenchshof.de möglich. Foto: privat