Eichenbühl — Franz Sünkel aus Eichenbühl feierte 80. Geburtstag. Der gebürtige Hummendorfer kam nach der Heirat mit Ehefrau Hannelore im Jahr 1955 nach Eichenbühl. Zusammen betrieben beide 38 Jahre lang eine Gastwirtschaft und der Jubilar war als Bauarbeiter tätig. Tochter Martina, Sohn Frank und Enkeltochter Simone gehören zum Familienkreis.
Bis heute ist der Jubilar noch seinem Heimatort - auch als Mitglied im Gesangverein Hummendorf - verbunden. Vor einigen Jahren wandte er sich hobbymäßig dem Münzsammeln zu und erweitert seine Sammlung ab und an mit seltenen Stücken. Seit einigen Jahren nennt er sich deshalb passionierter Münzsammler, aber nur zum Hausgebrauch, sagt er schmunzelnd. Bürgermeister Egon Herrmann gratulierte im Namen der Gemeinde Weißenbrunn zum "runden" Geburtstag. eh