Die Kulmbacher Münzfreunde führen am Sonntag, 17. April, in Kulmbach die 89. eigene Münzbörse durch. Zu dieser Münzbörse treffen sich Numismatiker aus Süddeutschland und den neuen Bundesländern. Neben Münzen und Medaillen aller Epochen können auch Banknoten, Notgeld, Marken, Postansichtskarten, Orden und Kleinantiquitäten sowie Fachliteratur und Zubehör erworben, verkauft und auch getauscht werden. Weiter werden auch Münzen und Medaillen bestimmt und bewertet. Die Veranstaltung findet im Saal des Gasthofes Geuther, Blaicher Staße 52, statt und läuft von 8.30 bis 15 Uhr. red