Zu einem Brand sind Einsatzkräfte der Polizei Hammelburg und die Freiwillige Feuerwehr Fuchsstadt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausgerückt. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung brannten zwei Mülltonnen eines Anwesens in Fuchsstadt lichterloh. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Garage konnten die Beamten mit dem Feuerlöscher aus dem Dienstfahrzeug verhindern. Die Glutreste in der Tonne wurden anschließend noch von der Feuerwehr gelöscht. Ursache für die Brandentstehung dürfte die Entsorgung von nicht vollständig abgekühlter Asche gewesen sein. Glücklicherweise wurde der Brand rechtzeitig bemerkt, so dass niemand verletzt wurde und nur geringer Sachschaden, in Höhe von ca. 200 Euro, entstand. pol