Ein Jäger ist am Freitagvormittag an einem Waldrand beim Gerhardshofener Ortsteil Göttelhöf auf eine illegale Abfallentsorgung gestoßen. Ein zunächst Unbekannter hatte dort eine größere Menge Plastik- und Motoröl-flaschen sowie weiteren Müll hinterlassen. Zwischenzeitlich ist es der Polizei Neustadt gelungen, den Verantwortlichen, einen 18-Jährigen aus dem östlichen Landkreis, zu ermitteln. Gegen ihn haben die Ordnungshüter ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz eingeleitet. Darüber hinaus dürfte ihm die Gemeinde auch die Kosten für die ordnungsgemäße Abfallentsorgung in Rechnung stellen.